Umfrage für Tanzlehrende

PersönlichkeitIcon

„Das Potenzial des Berufes Tanzlehrende:r
für die Persönlichkeitsentwicklung“

AnspracheUmfrageteilnehmer:innen

 100 Jahre Allgemeiner Deutscher Tanzlehrerverband e. V.  |  ADTV

Möchtest Du „einem der schönsten Berufe der Welt“ dazu verhelfen, durch die Perspektive der Persönlichkeitsentwicklung an Relevanz und Wertigkeit für die Zukunft zu gewinnen?

Aus dem Editorial 100 Jahre ADTV zitiere ich den aktiven Präsidenten Jürgen Ball, der das Ziel  „In der Öffentlichkeit für eine korrekte Wahrnehmung sorgen“ in seiner Begrüßung betitelte.
Möchtest Du dazu inspiriert werden, Deine mentale Gesundheit als Tanzlehrende:r zu stärken und positive Impulse für Dein Berufsumfeld mitnehmen?

Die drei Kernziele der Studie

    • Ein Gewinn an relevanten Daten über den Faktor Persönlichkeitsentwicklung im Beruf Tanzlehrender:r  zur wertvollen Kommunikation im Unternehmen und in der Öffentlichkeit.
    • Die Attraktivität des Berufsumfeldes für aktive Tanzlehrende und Tanzunternehmer:innen steigern.
    • Möglichst viele Tanzlehrende und Tanzunternehmer:innen durch Impulse zur Persönlichkeitsentwicklung und Potenzialentfaltung positiv inspirieren.

Bei Angabe einer Email-Adresse, wird nach Ende des Befragungszeitraums allen Interessierten die Auswertung der Studie zur Verfügung gestellt. Die Diagramme und ein Auswertungsbericht, sowie die Pressemitteilung dürfen öffentlich zur Kommunikation im Unternehmen sowie zur Verbreitung in regionalen und sozialen Medien genutzt werden.

Deine Emailadresse wird mit Double-Opt-In Verfahren in eine Liste aufgenommen, über den der Link zur anonymen Umfrage verschickt wird.

Die Umfrage läuft zwischen 7. Juni und 1. August 2022. Sie wird anonym, vertraulich und DSGVO-konform ausgewertet. Zeitaufwand zur Beantwortung der Fragen: ca. 20 Minuten .

Studie mit Tanzlehrenden und Tanzunternehmern

PersönlichkeitIcon

Persönlichkeits-Entwicklung im Berufsumfeld Tanzlehrender

Welches Potenzial zur Persönlichkeitsentwicklung wird im Berufsumfeld Tanzlehrender bereits eingesetzt?

Wie kann Attraktivität des Berufsumfeldes und mentale Gesundheit Tanzlehrender im Beruf steigen?

Vielen Dank für Dein Engagement

Hallo, ich bin Fiona

Systemische Business Coach, ADTV Tanzlehrerin und Social Dance Tänzerin aus Leidenschaft

Tanzen und Tanzschule war für mich über 22 Jahre von 16 bis 38 auf allen Ebenen führendes Thema in meinem Leben.
Die Rollen beim Führen und Folgen partnerschaftlich zu verbinden, empfinde ich seit jeher richtungsweisend und hoch motivierend, sowohl auf dem Parkett und als auch im Unternehmen.
Ich habe mich viel führen lassen, und habe auch selbst viel geführt. Der Beruf  als Tanzlehrende hat meine Persönlichkeit stetig gefordert und gefördert. Als Tänzerin, mit Tanzpartnern, als Mitarbeiterin im Team, in der Familie, mit Auszubildenden, als Geschäftsführerin mit Tanzschülern und Gästen –  die eigenen Führungs-Erfahrungen zu reflektieren, ist für mich sinn- und wertvoll.

„Selbstführung lässt innerlich wachsen – Führungskompetenz kreiert beruflichen Erfolg.“
Fiona Sebald

Führungserfahrung Fiona Vorstellung

 

Ich bedanke mich 🙏 bei allen Unterstützern, Kollegen und Experten,

  •  für die viele Bestärkung zu Relevanz des Themas und inhaltlicher Qualität
  • für das konstrukrive Feedback in der Vorbereitungsphase
  • für die 1:1 Gespräche und Live-Umfragen in den vorangegangenen Experten-Studie
  •  für Ideen zur Verbreitung der Ergebnisse

    dafür, dass Ihr mir im persönlichen Gesprächen Eure Zeit geschenkt habt.

Diana Rubel (Biologin/ Berlin)
Jakobine Lechermann (Wirtschaftsingenieurin und Produktspezialistin/Straubing)
Antje Krug (Bilanzbuchhalterin und Teamleiterin/Schweinfurt)
Marion Tasch (Führungskraft IT/Stadt Nürnberg)
Jessica Obel-Soellner (Online-Marketing-Managerin und Künstlerin/Kunstraum-Schweinfurt)
Nadine Wätjen (Business Coach und Marketing Expertin)
Michael Hull (Tanzlehrender und Rekordwerltmeister der Tanzszene)
Marleen Fuchs (Marktforscherin und Coach)
Daniela Budde (Tanzunternehmerin/Düsseldorf)
Simone Hauff (Tanzlehrende und ehem. Personlleiterin/Stuttgart)
Matthias Blattmann (Tanzunternehmer/Freiburg)
Manuel Kressler (Tanzunternehmer/Garbsen)
Alice de Garcia (Tanzlehrende/ Saarbrücken)
Heidemarie Exner (Die Tanzbotschafterin / Tanzpädagogin und Podcasterin/Düsseldorf)
Ronald Menge-Einmal (Tanzlehrender/Bonn)
Addi Löschen (Tanzlehrende/Emden)
Mark Heldt (Tanzunternehmerin/Düsseldorf)
Roman Andrzejewski (Tanzunternehmer/Lingen)
Eddi Broschat (Tanzunternehmerin/Wiesbaden)
Thorsten Gassner (Tanzunternehmer/ Wiesbaden), 

und viele, viele mehr…